Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Willkommen in Shanghai!

Hallo zusammen!

Ich melde mich zwischen einer wunderbaren Nacht (nach dem Schlafentzug auf dem Flug habe ich geschlafen wie ein Stein, das war sooo schön!!) und einem wahrscheinlich grandiosen Frühstück hier aus dem Grand Hyatt 5-Sterne-Hotel in Shanghai! Aber der Reihe nach und ganz kurz, da ich ja gleich wider los muss. Der Flug mit der British Airways war okay, bare ich konnte leider nicht schlafen. In dem Bereich, in dme ich sass, gab es irgendein Problem mit dre Klimaanlage und wir sassen alle in Jacken und in Decken gehüllt da. Eine zweite Decke gab es nicht. Mir war kalt und ich konnte nicht schlafen. Vom  Zwischenstop in London (das neue Terminal in Heathrow hatte keine Probleme mehr mit dem Gepäck) kann ich nur berichten, dass ich ca. hundert Jahre in einer Schlange stand und sie nachher sogar PROBEN MEINER CREMES aus dem durchsichtigen 1l-Beutel des Handgepäcks genommen haben. Echt unglaublich. Nur bei mir. Wahrscheinlich sehe ich echt terroristisch aus. oder so harlos, dass es sich auch wieder anbot.  

Nach Ankunft und Zollkontrolle in China (man konnte ein Knöpfchen drücken, wie freundlich man den "Beaten" fand) hbin ich dann von Eddie, unserem chinesischen Geschäftspartner und Frau Simmerl abgeholtworden. Haben noch etwas gegessen Dim Sum und noch so paar Teigsachen, lecker), Tee getrunken (der zweite Aufguss ist der beste undi die beste Ernte ist im März, auch am teuersten). Dann haben wir das neu eröffnete Büro in Shanghai besucht, eine 2-Raum-Bude, die ungefähr so anheimelnd ist wie mein Büro bei Coke. Aber natürlich gab es chinesische Coke und wir haben ein schnelles Touristenprogramm in Shanghai angecshlossen Angela, eien Chinesin, war Gold wert. Ohne sie wären wir nirgendwo angekommen und wir hätten für alle Kinkerlitchen, die wir gekauft haben, das dreifache bazhlt. Mna muss IMMER auf ein Drittel rnterhandeln! Und das Englisch hier ist natürlich eher spärlich teilweise. Rolands Kamera funktioniert leider nicht, netterweise hat Angela mir ihre Kmaera ausgeliehen und überspielt mir die Fotos. Kann leidre immer nur wie auf dre Flucht aus derHüfte schiessen, weil wirnatürlich nicht ewig stehenbleiben können. Tolle Motive hier!  Wir waren auf irgendeiner 9-Ecken-Brücke und dem sog. COPY-Markt, auf dem man alles bekommt, was Rang und Namen hat, naürlich 1:1 kopiert. Hab nichts gekauft, bin nur auf der Suche nach einer Kamera. Mit Zeitdruck aber natürlich etwas doof. Abends waren wir im besten Peking-Enten-Haus dre Stadt und haben feudal gegessen, wow! Wir hatten einen abgeschlossenen Raum für uns und die Cinessinnen brachten immer wieder neue Köstlichkeiten. Hab Qualle gegessen, aber den getrockneten Sowieso Fisch hab ich gelassen. Meeresfrüchte, Fisch, eingelegtes Senfgrün (wie Kohlrabi in grün), alles mit Stäbchen. Im Zweifel gilt: man darf die weggeflutschten Sachen auch wieder mit den Fingern einfangen....das sage die Chinesen immer wieder.

Meine Aussicht hier aus dem 83.Stock im Hotel ist grandios, so einen Luxus habe ich noch nie erlebt. Ich glaub, das Zimmer kostet 260 Euro oder sowas in der Ecke. Ich war nach dem Nachhausekommen sooo müde, hab es mir dann aber doch nicht nehmen lassen, noch schnell ein Bad zu nehmen und dabei auf die Lichter der Stadt runterzuschauen. Alles verglast und toll. Nur die Lichtmaschine hier im Zimmer hab ich nicht im Griff. Entweder geht alles an oder es fährt irgendeine Lichtshow ab. Beinahe hätte ich mit Teilbeleuchtung einschlafen müssen. Ich war etwas genervt, aber dann ging es doch noch vollautomtaisch aus. Alles verglast. Dass ich nicht ständig irgendwo gegenrenne ist echt alles.

Heute besuchen wir 2 Fabriken (bin echt gespannt, ich glaub, das wird mich scocken, wie die hier arbeiten) und fliegen wieter nach Hongkong. Das Klima hier ist mit 16 Grad sehr angenehm, in HK werden es 30 Grad sein.

 

 

 

 

 

 

21.4.08 02:36

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bine (21.4.08 08:19)
Schätzelein,
schön, dass du ein bisschen Luxus genießen kannst. Ist ja doch eher stressig das ganze Hin und Her. Und schreib nicht so schnell - da flutschen so viele Schreibfehler rein . Viel Glück bei der Suche nach einer Kamera.
Bussi
Bine

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen